TATORT Internet – Politik muss dringend handeln!

(2014) In Berlin ist am Abend die Netzwerktagung „Dann geh´ doch nicht ins Internet“ zu Ende gegangen, die von der Bundearbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauenbüros (BAG) organisiert wurde. Netzexpertin-nen, Gleichstellungsbeauftragte und Teilnehmerinnen sind besorgt über die steigende Diskriminierung und Bedrohung von frauenpolitischen AkteurInnen im Netz im Internet und fordern.

O-Töne aus der Veranstaltung:

Katrin Morof, Bundessprecherin und Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Helmstedt
Dagmar Freudenberg, Deutscher Juristinnenbund
Anne Wizorek, Beraterin, Autorin, Aktivistin
Christel Steylaers, Frauenbeauftragte der Stadt Remscheid

Link auf eine Sendung zu diesem Thema der Sendung Breitband auf Deutschlandradio