Gewalt an Frauen: Sammlung von Texten, Artikeln und Materielien

Silvesternacht in Köln
Texte zum Thema sexualisierte Gewalt, Aktionen und Kommentare

Hier finden Sie eine erste Sammlung von Texten, Gedanken, Artikeln und Kommentaren rund um die Ereignisse in Köln aber auch Handreichung, Flyer, Filme und andere Veröffentlichung zum Thema Integration.

Hotline für Opfer der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof: Landschaftsverband Rheinland: 0221 809-6777

Gern möchten wir Sie auch auf unsere Medientipps hinweisen, diese erscheinen wöchentlich hier.

links stehend als pdf-Datei: Statement von Christine Kronenberg, Leiterin des Amtes für Gleichstellung, Stadt Köln

TERRE DES FEMMES hat einen Flyer erstellt, der in zehn Sprachen darüber informiert, dass in Deutschland für Frauen und Männer die gleichen Rechte gelten. Im Text wird deutlich gemacht, dass geschlechtsspezifische Gewaltformen in Deutschland verboten sind. Ziel ist es, neben der Aufklärung von Gewalt betroffene Frauen zu ermutigen, sich Hilfe zu suchen.

Heinrich-Böll-Stiftung: Drei kurze Animationsfilme zu den Themen Toleranz, Respekt, Teilhabe und Gleichberechtigung

Integrationshilfe in Bildersprache: Begleitheft „Leben in Deutschland“

BAMF, Goethe-Institut, BA-Agentur und  BR entwickelten App: "Ankommen"

Tagesschau.de: Missbrauchsbeauftragter rügt Koalition Schutz von Flüchtlingskindern: Nebensache

Legal Gender Studies: Sexuelle Übergriffe im öffentlichen Raum – Rechtslage und Reformbedarf in Deutschland

Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. #ausnahmslos

Ministerin Barbara Steffens (MGEPA), Statement zu: Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. #ausnahmslos" 

Offener Brief zur massenhaften Gewalt an Frauen in der Silvesternacht in Köln und Hamburg der BAG kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen

Die Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros/ Gleichstellungsstellen NRW (LAG NRW) verurteilt sexuelle Gewalt gegen Frauen auf das Schärfste.

Stellungnahme von Ulrike Hauffe, Landesfrauenbeauftragte der Hansestadt Bremen, zur Debatte um Angriffe auf Frauen in der Silvesternacht in mehreren deutschen Großstädten

UN Women DIE KAMPAGNE #HEFORSHE

Deutscher Frauenring: Überwindung sexualisierter Gewalt muss gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein - Alle sind gefordert! 

bff: Gewalt gegen Frauen: Stellungnahme zu den Übergriffen in der Silvesternacht

n-tv: Soldatin stellt sich Islamkritikern entgegen

Tagesschau.de: Bestrafung von Sexualdelikten Warum ein "Nein" (noch) nicht reicht von Barbara Schmickler

Tagesschau.de: Kommentar: Sonia Seymour Mikich, WDR, zur Silversternacht in Köln

Antje Schrupp: Die Gewalt von Köln und was jetzt zu tun ist

EDITION F: Gewalt in Köln – Welche Frage wir uns jetzt stellen sollten von Teresa Bücker

Prinzessinnenreporter: Silvester in Köln – einige Anmerkungen

Prinzessinnenreporter: Die Wahrheit über die Täter von Köln

Anne Wizorek im Interview mit der Frankfurter Rundschau

NDR Kultur: "Die Diskussionen über Köln sind vergiftet"

VICE: Die Rape Culture wurde nicht nach Deutschland importiert – sie war schon immer da, von Stefanie Lohaus und Anne Wizorek 

Ich bin es leid Die Ereignisse in Köln werfen erneut die Frage auf, wie man Frauen vor sexuellen Angriffen schützen kann. Aber was bitte hat das mit Asylpolitik und Schengen zu tun? Ein Kommentar von Hilal Sezgin

die ennomane: Wer bei sexueller Gewalt lieber über Ausländer als über sexuelle Gewalt klagt, dem sind die Opfer halt egal.

evangelisch.de: Jeder spielt seine Rolle

SPIEGELonline: Kolumne von Sascha LoboÜbergriffe in Köln: Mob und Gegenmob 

Ingrid Strobl: Eiertanz

Mädchenmannschaft: zu Gewalt legitimierender Gewalt,  von Hannah C.

NewStatesman: How to deal with the New Year's Eve sexual assaults in Cologne and Hamburg

Willkommen in der Hölle, Ladys, von Hengameh Yaghoobifarah

rbb-online: "Sexualisierte Gewalt demonstriert Macht", Interview mit Professorin für Geschlechter und Rassismus Helgard Kramer 

Religion wird zum Instrument der Männer