„Gleichstellung ist mehr als das Tolerieren beider Geschlechter und das Ausmerzen von Benachteiligungen. Das Offenlegen und Zurückdrängen von Rollenbildern ist ein wichtiger Schritt der Vielfalt und Verschiedenartigkeit von Menschen einen Platz in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens zu ermöglichen.“
Maja Werlich, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Selm
Maja Werlich, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Selm

Ticker

Kampagne gestartet: Bessere Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung in der Pflege

Seit Jahren weisen wir auf Überlastung und schlechte Bezahlung in den Pflegeberufen hin. Das Maß ist voll. Es muss endlich etwas passieren. Deshalb: Unterstützen Sie unsere Kampagne! #Wenndannjetzt

Corona und Gleichstellung : Die schlechte Nachricht: Niemand muss zurück an den Herd - Zeit

In der Pandemie wird vor der Retraditionalisierung von Geschlechterverhältnissen gewarnt. Das unterschlägt, dass die Ausbeutung von Frauen heute ganz anders funktioniert.

Corona und Gleichstellung : Die schlechte Nachricht - Zeit

In der Pandemie wird vor der Retraditionalisierung von Geschlechterverhältnissen gewarnt. Das unterschlägt, dass die Ausbeutung von Frauen heute ganz anders funktioniert.

Video nicht nur zum 1. Mai: Alle reden von Arbeit- wir auch

1. Mai Tag der unbezahlten Arbeit. Eine Aktionsgruppe weist mit diesem Video auf den gesellschaftlich unsichtbaren Teil von Care-Arbeit hin. https://care-macht-mehr.com/

Joko & Klaas LIVE": Die Arbeit der Pflegekräfte ist nicht selbstverständlich

Pflegekräfte in Krankenhäusern, Altenheimen und anderen Einrichtungen: Ihr Beruf ist ihnen wichtig, aber er ist hart. Sie erzählen von schönen Momenten – aber auch über die traurige Realität

Statement zeigen

Statement ausblenden