Die Mädchen- und Gleichstellungsarbeit braucht viele Ideen. Sie muss sich ständig weiter entwickeln und neu positionieren. Dabei helfen Vernetzung, vielfältige Perspektiven und gemeinsames strategisches Vorgehen!
Antje Schmidt-Schleicher, Mitarbeiterin Gleichstellungsstelle der Stadt Münster
Antje Schmidt-Schleicher

Ticker

Femizid - wenn Männer Frauen töten - ZDF

Jeden dritten Tag bringt ein Mann in Deutschland seine Partnerin oder Ex-Partnerin um. Femizid heißt das Phänomen, wenn Frauen aufgrund ihres Geschlechts getötet werden.

Dritter Gleichstellungsbericht :Fix the Company - Taz

Eine Sachverständigenkommission will die Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten. Nun formuliert sie Empfehlungen an die Bundesregierung.

Frauenhass im Netz - der Spiegel

Im Internet ist eine neue digitale Dimension des Frauenhasses entstanden. Ein misogyner Mob erschwert es Frauen, sich frei und offen zu äußern. Dagegen hilft vor allem eines.

Corona und Gleichstellung : Die schlechte Nachricht - Zeit

In der Pandemie wird vor der Retraditionalisierung von Geschlechterverhältnissen gewarnt. Das unterschlägt, dass die Ausbeutung von Frauen heute ganz anders funktioniert.

Video nicht nur zum 1. Mai: Alle reden von Arbeit- wir auch

1. Mai Tag der unbezahlten Arbeit. Eine Aktionsgruppe weist mit diesem Video auf den gesellschaftlich unsichtbaren Teil von Care-Arbeit hin. https://care-macht-mehr.com/

Statement zeigen

Statement ausblenden