Dr. Christine Amend-Wegmann, Frauenbeauftragte der Stadt Marburg
Dr. Christine Amend-Wegmann, Frauenbeauftragte der Stadt Marburg

Corona Ticker

"Wann, wenn nicht jetzt!" Unterstützt unseren Aufruf auf change.org

Corona hat das Leben besonders für Frauen verändert und zeigt langjährige Missstände auf. Für unseren Aufruf sammeln wir Unterschriften unter: change.org/wannwennnichtjetzt

Mütter schulterten in der Corona-Krise die Hauptlast - Süddeutsche Zeitung

Während des Lockdowns betreuten fast ein Drittel der Frauen ihre Kinder allein - sogar bei gleicher beruflicher Belastung. Das zeigt eine aktuelle Studie. Viele Schüler waren sich selbst überlassen.

In den Köpfen vieler Menschen gibt es diese Koppelung von Expertise und Männlichkeit - Republik

Die Philosophin und Geschlechter­forscherin Patricia Purtschert über den Zusammenhang zwischen Geschlecht und Corona-Krise – und wieso wir nicht «Krieg» führen sollten gegen Viren.

Warum Frauen in der Coronakrise zu "Stoßdämpfern" werden - Spiegel

Mehr Care-Arbeit, drohender Jobverlust, häusliche Gewalt: Frauen sind von den sozialen Folgen der Coronakrise stärker betroffen als Männer. Globale Datenanalyse zeigen: Der Staat lässt sie oft allein

Statement zeigen

Statement ausblenden