Verbesserung der Studienbedingungen für Studierende mit Familienpflichten

Das Bildungsministerium wird aufgefordert, den Hochschulen zu empfehlen, offensiver von der Möglichkeit des Teilzeitstudiums für die Studierenden Gebrauch zu machen.
Das Bildungsministerium wird aufgefordert, Konzepte zur adäquaten Finanzierung des Teilzeitstudiums durch die Einführung eines Teilzeitbafögs und/oder ergänzender Sozialleistungen zu ermöglichen. Darüber hinaus darf die Inanspruchnahme von Hartz IV-Regelleistungen nicht die Exmatrikulation zur Folge haben.