Katja Weber-Khan

Jahrgang 1972, Master-Studium der Sprach-, Kultur sowie Politik- und Rechtswissenschaft, Zusatzausbildung Deutsch als Fremdsprache

Von Anfang 2007 bis Ende 2008 Tätigkeiten in der freien Wirtschaft (Siemens VDO/Continental Automotive GmbH Regensburg), von 2008 bis 2015 Leiterin der Koordinationsstelle Chancengleichheit & Familie sowie des Mentoring-Programms für Nachwuchswissenschaftlerinnen an der Universität Regensburg, Beratung großer und mittelständischer Unternehmen in Regensburg im Rahmen „Regionaler Bündnisse für Chancengleichheit“ des BMFSFJ und der EAF Berlin zu den Themen „Frauen in Führung“ sowie „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

Seit Mai 2015 Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Osnabrück u.a. mit den Schwerpunkten Frau und Karriere (Frauen in Führungspositionen, Führung in Teilzeit), Familie und Beruf (Familienfreundliche Unternehmen), Gewalt gegen Frauen und Mädchen (Fallmanagement Hochrisikofälle häuslicher Gewalt), Migration/Integration (Häusliche Gewalt im Migrationskontext, Genderkompetenz im interkulturellen Kontext) sowie Mitglied im Lenkungskreis des landesweiten Aktionsbündnisses „Gesundheit rund um die Geburt“ in Niedersachsen; seit 2017 Koordination der Antidiskriminierungsstelle der Stadt Osnabrück

Von 2016 bis 2018 Mitglied im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbüros Niedersachsen, seit September 2018 Bundessprecherin.

Sie ist zuständig für die Themen Diversity / Personal-, Strategie- und Organisationsentwicklung, Gleichstellung als Querschnittsaufgabe, EU Charta der Gleichstellung, Gesundheitspolitik, Integration, Migration, geflüchtete Frauen und den CEDAW-Alternativbericht. Sie ist  Ansprechpartnerin für die LAG Bayern.

Katja Weber-Khan
Gleichstellungsbeauftragte
Stadt Osnabrück
Bierstraße 29/31
Eingang Bierstr. 28
49074 Osnabrück
Fon: 05 41 - 3 23 44 41
Fax: 05 41 - 3 23 15 44 41
Mail: gleichstellungsbuero@osnabrueck.de
Website: www.osnabrueck.de/gleichstellungsbuero/

Bilder

Katja Weber-Khan
Katja Weber-Khan